Sonntag, 12. April 2015

Bericht über einen Frühlings Aufenthalt in Köln

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,

Ich möchte euch heute von einem bezaubernden Aufenthalt in Köln berichten. Am Ostermontag ging es um 9:00 Uhr auf in Richtung Westen, die Fahrt führte uns über Warburg und Paderborn nach Hamm wo der Umstieg nach Köln Anstand. Von Hamm ging es über Schwerte und Wuppertal nach Köln. In Köln angekommen fuhren wir mit der S  Bahn zum Hansaring von dort ging es zum Zülpicher Platz in dessen Nähe unser Hotel lag. Nach einem wunderschönen Zoo Besuch und einem guten Abendessen mit schöner Aussicht, war der erste Tag geschafft. Am Dienstag war das Programm eher unspektakulär. Am Mittwoch und Donnerstag schauten wir uns Köln an und fuhren mit der Seilbahn und dem Schiff. Natürlich stand auch Museen auf der Liste, wir Besuchten das Duftmuseum und das Schokoladenmuseum. Beides sehr schöne Museen. Abschließend sei gesagt das Wohnungsproblem hat sich vorerst geklärt, ich werde ab Anfang Juli ein möbliertes Zimmer in der Kölner Südstadt für 4 Monate beziehen. Ein schöner Stadtteil mit kurzer Entfernung zum Rhein. Es folgen die obligatorischen Fotos. Ich verabschiede mich schon mal und wünsche eine schöne Woche und eine gute Zeit.

Kommentare:

  1. Ja,das war eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße Mama Pippi

    AntwortenLöschen
  2. Köln wird Dir gut Tuen. Viel Glück und genieße das Erreichte.

    AntwortenLöschen
  3. Oh so eine schöne Stadt!
    Wünsche dir alles Gute in deiner neuen Wohnstadt.Grüsse aus der Schweiz von Bea

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen